GEGSOFT Zitate

Zufallszitat

Zitate und andere Weisheiten  

Mensch & Umwelt

Es ist viel mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben als gelegentlich deren Bewunderung.
Jean-Jacques Rousseau

Man vergisst vielleicht, wo man die Friedenspfeife vergraben hat, aber man vergisst niemals, wo das Beil liegt.
Mark Twain

Nichts wird langsamer vergessen als eine Beleidigung und nichts eher als eine Wohltat.
Martin Luther

Freundliche Worte kosten nichts und bringen viel ein.
Blaise Pascal

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Charles Chaplin

Auch Schlafen ist eine Form der Kritik, vor allem im Theater.
Georg Bernhard Shaw

Schade, dass die Weltverbesserer nie bei sich anfangen.
Mark Twain

Nur Kinder, Narren und sehr alte Leute können es sich leisten, immer die Wahrheit zu sagen.
Winston Churchill

Die Jugend ist etwas Wundervolles. Es ist eine wahre Schande, dass man sie an Kinder vergeudet.
Sir Peter Ustinov

Die Frage heute ist, wie man die Menschheit überreden kann, in ihr eigenes Überleben einzuwilligen.
Bertrand Arthur William Russell

Schämen sollten sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.
Albert Einstein

Wer der Herde folgt sieht immer nur Ärsche.
Andreas Diehl

Man muss erst aufstehen, um sich widersetzenwieder setzen zu können
(Autor unbekannt)

Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
Georg Christoph Lichtenberg

Den Fortschritt verdanken wir den Nörglern. Zufriedene Menschen wünschen keine Veränderung.
Herbert George Wells

Wer nicht über die Zukunft nachdenkt, wird keine haben.
Heiner Geißler

Die Öffentlichkeit hat eine unersättliche Neugier, alles zu wissen — nur nicht das Wissenswerte.
Oscar Wilde

Das Gedächtnis der Bevölkerung reicht allgemein nicht weiter als zwei Wochen.
An Ereignisse, die weiter zurück liegen, erinnern sich die Wenigsten.
(ich selbst)

Um manche Delikte zu begreifen, genügt es, die Opfer zu kennen.
Oscar Wilde

Wer Heiratsgesuche und Stellenbewerbungen liest, lernt Menschen von ihrer besten Seite kennen.
(Autor unbekannt)

Das Ideal eines Managers ist der Mitarbeiter, der genau weiß, was er nicht kann und der sich dafür die richtigen Leute sucht.
Philip Rosenthal

Wer gut verdient, strengt sich nicht an. Wer sich anstrengt, verdient nicht gut.
Chinesisches Sprichwort

Wenn ein Mensch mit Vergnügen zu einer Musik marschieren kann, dann hat er sein großes Gehirn nur aus Irrtum bekommen, da für ihn das Rückenmark völlig genügen würde.
Wie glühend hasse ich den Krieg – ich würde mich lieber in Stücke schlagen lassen als mich an einem derart törichten Tun zu beteiligen.
Albert Einstein

Der Zorn hat immer einen Grund, aber selten einen guten.
Edward Frederick Lindley Wood

Gott schenkte den Menschen die Zeit, dem weißen Mann aber die Uhr.
Afrikanisches Sprichwort

Jedes Verzeihen durchbricht den Kreislauf des Bösen.
Kyrilla Spiecker

Das beste Mittel, um getäuscht zu werden ist, sich für schlauer zu halten als die anderen.
François de La Rochefoucauld

Die Ideen sind nicht verantwortlich für das, was die Menschen aus ihnen machen.
Werner Heisenberg

Der rastlose Arbeitsmensch von heute hat tagsüber keine Zeit, sich Sorgen zu machen, und abends ist er zu müde dazu. Alles in allem hält er das für Glück.
George Bernard Shaw

Wer andere erkennt, ist gelehrt.
Wer sich selbst erkennt, ist weise.
Wer andere besiegt, hat Muskelkräfte.
Wer sich selbst besiegt, ist stark.
Wer zufrieden ist, ist reich.
Wer seine Mitte nicht verliert, der dauert.
Laotse

Iss, was gar ist,
Trink, was klar ist,
Red, was wahr ist.
Martin Luther

Menschen sind wie Grundstücke: Manchmal ist eine Goldader darin, und der Besitzer weiß es nicht.
Jonathan Swift

Fighting for peace is like screwing for virginity.
Für den Frieden zu kämpfen ist wie Poppen für die Jungfräulichkeit.
George Carlin (US-amerikanischer Stand-up-Comedian, *1937)

Niemand, der Vertrauen verdient, bittet je darum.
John Lennon

Das Wichtigste im Leben ist die Ehrlichkeit – wenn man die überzeugend vortäuschen kann, hat man es geschafft.
Mark Twain

Mancher lehnt eine gute Idee bloß deshalb ab, weil sie nicht von ihm ist.
Luis Buñuel Portolés

Wer keinen Sinn im Leben sieht, ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig.
Albert Einstein

Mit Geld kann man sich viele Freunde kaufen, aber selten ist einer seinen Preis wert.
Josephine Baker

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
(Autor unbekannt)

Belief in myths allows the comfort of opinion without the discomfort of thought.
An Mythen zu glauben gestattet die Annehmlichkeit einer Meinung ohne die Unannehmlichkeit des Denkens
John F. Kennedy

Ein voller Terminkalender ist noch kein erfülltes Leben.
Kurt Tucholsky

Alle sagten immer: Das geht nicht!
Dann kam einer, der das nicht wusste – und der hat es einfach gemacht!
(Autor unbekannt)

Ein Kompromiss, das ist die Kunst, einen Kuchen so zu teilen, daß jeder meint, er habe das größte Stück bekommen.
Ludwig Erhard

Wer wenig bedarf, kommt nicht in die Lage, auf vieles verzichten zu müssen.
Plutarch

Die Sorgen sollte man nicht seinen Freunden erzählen, sondern seinen Feinden. Die freuen sich darüber.
Frank Sinatra

Witze kann man nur dann aus dem Ärmel schütteln, wenn man sie vorher hineingesteckt hat.
Rudi Carrell

Die Pubertät ist der Lebensabschnitt,
in dem man auf das Recht seines Erwachsenseins pocht,
obwohl man noch den Schnuller im Kopf hat.

Der Übergang vom Affen zum Menschen – das sind wir.
Konrad Lorenz

Einstweilen, bis den Bau der Welt
Philosophie zusammen hält,
erhält sie das Getriebe
durch Hunger und durch Liebe.
Friedrich Schiller

Doch guter Menschen Hauptbestreben,
ist Andern auch was abzugeben.
Wilhelm Busch

Weil wir Engel ohne Flügel nicht Engel nennen können, nennen wir sie „Mama”.

Es ist schwerer, Gefühle, die man hat, zu verbergen, als solche, die man nicht hat, zu heucheln.
Francois de La Rochefoucauld

Merkmal großer Menschen ist, dass sie an andere weit geringere Anforderungen stellen als an sich selbst.
Marie von Ebner-Eschenbach

Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten
Albert Einstein

Man kann einen Menschen nichts lehren.
Man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.
Galileo Galilei

Das Geheimnis des Agitators ist, sich so dumm zu machen, wie seine Zuhörer sind, damit sie glauben, sie seien so gescheit wie er.
Karl Kraus

Sei du selbst, denn alle anderen gibt es schon.
Oscar Wilde

Die Freiheit eines Menschen endet da, wo die eines anderen beginnt.
(Autor unbekannt)

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Jean-Jacques Rousseau


Zurück   |   Startseite  |  Kontakt

GEGSOFT – Home Artikel Zeitkritik Kochrezepte GEG-FUN Weisheiten Geist & Weisheit Glück & Schicksal Liebe, Partnerschaft & Ehe Mensch & Umwelt Universum Philosophisches Rhetorik Spaßige Sprüche Wichtigtuer & Narren Von Künstlern
Physik-Wissen  Erotische Elektrostimulation Violet Wand
Sitemap Copyright Impressum Über GEGSOFT.DE Über mich Kontakt

Copyright © 2010-2021 by GEGSOFT – all rights reserved.
Morsecode
Hinweis:
Auf dieser Seite befinden sich einige Elemente, die den Komfort verbessern, wie z.B. eine Schrift-Anpassung.
Damit diese Elemente erscheinen, muss Javascript aktiviert sein.
Wie Sie Javascript für Ihren Browser aktivieren, erfahren Sie auf enable-javascript.com ×