Dokumentation von Software

Office-Tipps

Auf dieser Seite dreht sich alles darum, mit Excel schneller arbeiten zu können. Es ist meist schneller, eine Tastenkombination für eine bestimmte Aufgabe zu verwenden als sich mit der Maus durch Menüs ud das Kontextmenü zu quälen.

Inhalt

Nützliche Tastenkombinationen in Excel

Aktion / Funktion Tasten
Alle markierten Zellen mit dem Wert der aktuell bearbeiteten ausfüllen Ctl+ Eingabe
Aufruf des Dialogfensters „Zellen formatieren“ Ctl+ 1
Ausgeblendete Spalten in der Markierung einblenden. Ctl+Shift+ 8
Ausgeblendete Zeilen in der Markierung einblenden. Ctl+Shift+ 9
bewegt Zellmarkierung zum Anfang des aktuellen Tabellenblatts Ctl+ Pos1
bewegt Zellmarkierung zum Ende des aktuellen Tabellenblatts Ctl+ Ende
Dialogfenster "Funktion einfügen" aufrufen Shift+ F3
Drucken des aktiven Tabellenblatts Ctl+ P
Durchgestrichene Schrift Ctl+ 5
Einfügen der aktuellen Zeit Ctl+Shift+ Punkt
Einfügen des aktuellen Datums Ctl+ Punkt
Einfügen einer neuen Arbeitsmappe Ctl+ N
Einfügen eines neuen Tabellenblatts in die aktuelle Arbeitsmappe Shift+ F11
Fette Schrift Ctl+ 2 / Ctl+Shift+ F
Funktionsargumente anzeigen (nur während der Formeleingabe) Ctl+ A
Kursive Schrift Ctl+ 3 / Ctl+Shift+ K
Markierte Zeilen ausblenden. Ctl+ 9
Markierung aller Zellen eines zusammenhängenden Bereichs Ctl+Shift+ Leertaste
Markierung aller Zellen im aktiven Tabellenblatt Ctl+ A
Sprung zur nächsten geöffneten Arbeitsmappe Ctl+ F6
Symbolleiste ein/ausblenden. Ctl+ 8
Unterstrichene Schrift Ctl+ 4 / Ctl+Shift+ U
Zahl ggf. ohne Dezimalzahlen Ctl+Shift+ 6
Zahl in Datumsanzeige Ctl+Shift+ 3
Zahl in Exponentialdarstellung Ctl+Shift+ 2
Zahl in Prozentangabe Ctl+Shift+ 5
Zahl mit Währungsangabe Ctl+Shift+ 4
Zahl mit zwei Dezimalstellen Ctl+Shift+ 1
Zellen einfügen Dialog öffnen, wenn nichts markiert ist
  Wenn Zeilen oder Spalten markiert sind, gleich einfügen
Ctl+ +
Zellen löschen Dialog öffnen, wenn nichts markiert ist
  Wenn Zeilen oder Spalten markiert sind, gleich löschen
Ctl+ -
Zelle(n) umrahmen Ctl+Shift+ -
Zellenbereich markieren Ctl+Shift+ +

Quelle: Excel-Hilfe von der Universität Leipzig


Datumseingabe über die Zehnertastatur

Bei der Eingabe eines Datums über den Zehnerblock muss man den Punkt vom Buchstabenblock eingeben. Das erfordert entweder den ständigen Wechsel zwischen beiden Blöcken oder, dass man die Linke Hand in der Nähe des Punktes behält. Jedenfalls ist das umständlich.
Hier erweist sich die automatische Korrektur während der Eingabe als sehr nützlich. Einfacher geht es nämlich, wenn man statt des Punktes das Divisionszeichen / vom Zehnerblock verwendet. Excel korrigiert die Divisionszeichen automatisch zu Punkten.
Aus 1/3/18 wird 1.3.18.


Abwechselnde Hintergrundfarben in einer EXCEL-Tabelle

Es kommt des Öfteren vor, dass man in einer MS-Excel-Tabelle in einem Bereich die Zeilen mit abwech­selnder Hinter­grund­farbe haben möchte. – Das ist ganz einfach:

  • Den gewünschten Bereich markieren.
  • Im Menü Extras\Bedingte Formatierung... wählen
  • Zellwert ist nach Formel ist ändern
  • =REST(ZEILE();2)=0 eintragen
  • Button Format... klicken
  • Tab Muster öffnen
  • Farbe auswählen
  • OK klicken
  • Fertig!


    Zurück   |   Startseite  |  Kontakt

    GEGSOFT – Home Artikel Zeitkritik Kochrezepte GEG-FUN Erotische Elektrostimulation Violet Wand Wissen Meter Volt Ampere Watt Ohm Joule Coulomb Kelvin Hertz SI-Prefixe
    Lichtjahr Parallaxensekunde Erdgeschwindigkeit Punkt (Typographie)
    Dihydrogenmonoxid Föhn Konvektion Kernphysik Primzahlen
    Office-Tipps Excel Foto-Tipps Starke Passworte Ohm'sches Gesetz Zeitdilatation
    Sitemap Copyright Impressum Über GEGSOFT.DE Über mich Kontakt