Zufallszitat

Zitate und andere Weisheiten  

Einige der Sprüche und Aphorismen auf dieser Seite sind uralte Weisheiten, manche stammen von großen Persönlichkeiten und andere wiederum von großen Dummköpfen, die einen lichten Moment hatten.
Allen gemein ist, dass sie zum Nachdenken – oder wenigstens Schmunzeln anregen sollen.

Inhalt   [einblenden]

Geist & Weisheit

Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.
Benjamin Franklin

Bildung ist etwas, das man ganz ohne Beeinträchtigung durch den Schulunterricht erwerben muss.
Mark Twain

Nichts ist schwerer, als bedeutende Gedanken so auszudrücken, daß jeder sie verstehen muß.
Artur Schopenhauer

Jeder, der seinen Geist zeigen will, lässt merken, dass er auch reichlich vom Gegenteil hat.
Friedrich Wilhelm Nietzsche

Geh nicht nur die glatten Straßen. – Geh Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub.
Alexander Graham Bell

Auch ein Hamsterrad sieht von innen aus wie die Karriereleiter.
(Autor unbekannt)

Gesunder Menschenverstand:
Eigentlich nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat.
Albert Einstein

Der Reichtum gleicht dem Seewasser:
Je mehr man davon trinkt, desto durstiger wird man. –
Dasselbe gilt vom Ruhm.
Artur Schopenhauer

Alle Menschen sind klug.
Die einen vorher, die anderen nachher.
Voltaire

Viele verlieren den Verstand deshalb nicht, weil sie keinen haben.
Artur Schopenhauer

Intelligenz ist die Fähigkeit, seine Umgebung zu akzeptieren.
William Faulkner

Eigentlich weiß man nur, wenn man wenig weiß.
Mit dem Wissen wächst der Zweifel.
Johann Wolfgang von Goethe

Was im Menschen nicht ist, kommt auch nicht aus ihm.
Johann Wolfgang von Goethe

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null.
Und das nennen sie ihren Standpunkt.
Albert Einstein

Ob ein Mensch klug ist, erkennt man viel besser an seinen Fragen als an seinen Antworten.
François-Gaston de Lévis

Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen.
George Bernard Shaw

Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
Jean-Paul Sartre

Bildung ist etwas, auf das manche Menschen höchst allergisch reagieren.
(ich selbst)

Wenn eine Ente ein Ei legt, dann tut sie das still und zurückgezogen in einem Busch.
Wenn jedoch ein Huhn ein Ei legt, so gackert es laut und flattert herum.
Und der Erfolg? Die ganze Welt isst Hühnereier!
Henry Ford

Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten ist eine Konstante. — Die Bevölkerung wächst.
(Autor unbekannt)

Der beste Rat ist Vorrat.
(Autor unbekannt)


Glück & Schicksal

Das Glück ist ein ängstlicher Genosse.
Wer ihm nachjagt, vor dem wird es fliehen.
Wer es aber zum Verweilen einlädt, dem wird es gern Gesellschaft leisten.
Dasselbe gilt auch für Geld.
(meine persönliche Erfahrung)

Das Schicksal ereilt uns oft auf den Wegen, die man eingeschlagen hat, um ihm zu entgehen.
Jean de la Fontaine

Glück und Glas —
Wie leicht bricht das?
Deutsches Sprichwort nach Publilius Syrus

Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind.
Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind.
Albert Schweitzer

Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.
Marcus Aurelius

Einem Menschen sagen, er solle in Ruhe leben heißt ihm sagen, er solle glücklich leben.
Blaise Pascal

Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.
Albert Schweitzer

Glück ist Selbstgenügsamkeit.
Aristoteles

Sinn des Lebens: Etwas, das keiner genau weiß. Jedenfalls hat es wenig Sinn, der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein.
Sir Peter Ustinov

Reichtum, Macht und Ruhm sind wie Kokain:
Man wird immer gieriger nach mehr davon.
(ich selbst)

Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.
Albert Einstein

Die meisten Menschen machen sich selbst bloß durch übertriebene Forderungen an das Schicksal unzufrieden.
Wilhelm von Humboldt

Streng genommen hat nur eine Sorte Bücher das Glück unserer Erde vermehrt: die Kochbücher.
Joseph Conrad

Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinem Reichtum hinzu, sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen.
Epikur von Samos

Das Geld, das man hat, verhilft uns zur Freiheit; das Geld, dem man nachjagt, macht uns zu Knechten.
Jean-Jacques Rousseau


Liebe, Partnerschaft & Ehe

Laufe keiner Frau hinterher – sie könnte stehenbleiben!
(Autor unbekannt)

Zu stark geschminkt und zu wenig bekleidet zu sein ist bei den Frauen immer ein Zeichen der Verzweifelung.
Oscar Wilde

Je höher die Absätze desto kürzer die Hauptsätze.
Eckart von Hirschhausen

Das Leben ist eine tödliche Krankheit, die durch Geschlechtsverkehr übertragen wird.
(Autor unbekannt)

Den idealen Gatten gibt es nicht. Der ideale Gatte bleibt ledig.
Oscar Wilde

Es sind die braven Mädchen, die Tagebücher führen.
Die bösen haben keine Zeit dazu.
(Autor unbekannt)

Man sagt: Liebe geht durch den Magen.
Man sollte mal darüber nachdenken, was aus der Liebe wird und am Ende raus kommt.
Eckart von Hirschhausen

Die Ehe ist ein Versuch, zu zweit wenigstens halb so glücklich zu werden, wie man allein gewesen ist.
Oscar Wilde

Liebe macht blind.
Wer verheiratet ist, kann plötzlich wieder sehen.
(Autor unbekannt)

Alle Frauen wollen einen Mann festnageln und wundern sich dann, wenn er nachher bekloppt ist.
(Autor unbekannt)

Viele Frauen wissen nicht, was sie wollen, aber sie sind fest entschlossen, es zu bekommen.
Sir Peter Ustinov

Mancher hat ein trautes Heim – Mancher traut sich gar nicht heim!
(Autor unbekannt)

Verliebt: Er spricht, sie hört zu.
Verlobt: Sie spricht, er hört zu.
Verheiratet: Beide sprechen, die Nachbarn hören zu.
(Autor unbekannt)

In der Ehe ist es weniger wichtig, den richtigen Partner zu finden als der richtige Partner zu sein.
(Autor unbekannt)

Das Geheimnis einer langjährigen Ehe: Man darf sich nicht scheiden lassen.
(Autor unbekannt)

Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen.
Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, wie z.B. der Relativitätstheorie.
Albert Einstein


Mensch & Umwelt

Es ist viel mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben als gelegentlich deren Bewunderung.
Jean-Jacques Rousseau

Man vergisst vielleicht, wo man die Friedenspfeife vergraben hat, aber man vergisst niemals, wo das Beil liegt.
Mark Twain

Nichts wird langsamer vergessen als eine Beleidigung und nichts eher als eine Wohltat.
Martin Luther

Freundliche Worte kosten nichts und bringen viel ein.
Blaise Pascal

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Charles Chaplin

Auch Schlafen ist eine Form der Kritik, vor allem im Theater.
Georg Bernhard Shaw

Schade, dass die Weltverbesserer nie bei sich anfangen.
Mark Twain

Nur Kinder, Narren und sehr alte Leute können es sich leisten, immer die Wahrheit zu sagen.
Winston Churchill

Die Jugend ist etwas Wundervolles. Es ist eine wahre Schande, dass man sie an Kinder vergeudet.
Sir Peter Ustinov

Die Frage heute ist, wie man die Menschheit überreden kann, in ihr eigenes Überleben einzuwilligen.
Bertrand Arthur William Russell

Schämen sollten sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.
Albert Einstein

Wer der Herde folgt sieht immer nur Ärsche.
Andreas Diehl

Man muss erst aufstehen, um sich widersetzen zu können
(Autor unbekannt)

Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
Georg Christoph Lichtenberg

Den Fortschritt verdanken wir den Nörglern. Zufriedene Menschen wünschen keine Veränderung.
Herbert George Wells

Wer nicht über die Zukunft nachdenkt, wird keine haben.
Heiner Geißler

Die Öffentlichkeit hat eine unersättliche Neugier, alles zu wissen — nur nicht das Wissenswerte.
Oscar Wilde

Das Gedächtnis der Bevölkerung reicht allgemein nicht weiter als zwei Wochen.
An Ereignisse, die weiter zurück liegen, erinnern sich die Wenigsten.
(ich selbst)

Um manche Delikte zu begreifen, genügt es, die Opfer zu kennen.
Oscar Wilde

Wer Heiratsgesuche und Stellenbewerbungen liest, lernt Menschen von ihrer besten Seite kennen.
(Autor unbekannt)

Das Ideal eines Managers ist der Mitarbeiter, der genau weiß, was er nicht kann und der sich dafür die richtigen Leute sucht.
Philip Rosenthal

Wer gut verdient, strengt sich nicht an. Wer sich anstrengt, verdient nicht gut.
Chinesisches Sprichwort

Wenn ein Mensch mit Vergnügen zu einer Musik marschieren kann, dann hat er sein großes Gehirn nur aus Irrtum bekommen, da für ihn das Rückenmark völlig genügen würde.
Wie glühend hasse ich den Krieg – ich würde mich lieber in Stücke schlagen lassen als mich an einem derart törichten Tun zu beteiligen.
Albert Einstein

Der Zorn hat immer einen Grund, aber selten einen guten.
Edward Frederick Lindley Wood

Gott schenkte den Menschen die Zeit, dem weißen Mann aber die Uhr.
(Autor unbekannt)

Jedes Verzeihen durchbricht den Kreislauf des Bösen.
Kyrilla Spiecker

Das beste Mittel, um getäuscht zu werden ist, sich für schlauer zu halten als die anderen.
François de La Rochefoucauld

Die Ideen sind nicht verantwortlich für das, was die Menschen aus ihnen machen.
Werner Heisenberg

Der rastlose Arbeitsmensch von heute hat tagsüber keine Zeit, sich Sorgen zu machen, und abends ist er zu müde dazu. Alles in allem hält er das für Glück.
George Bernard Shaw

Wer andere erkennt, ist gelehrt.
Wer sich selbst erkennt, ist weise.
Wer andere besiegt, hat Muskelkräfte.
Wer sich selbst besiegt, ist stark.
Wer zufrieden ist, ist reich.
Wer seine Mitte nicht verliert, der dauert.
Laotse

Iss, was gar ist,
Trink, was klar ist,
Red, was wahr ist.
Martin Luther

Menschen sind wie Grundstücke: Manchmal ist eine Goldader darin, und der Besitzer weiß es nicht.
Jonathan Swift

Killing for peace is like fucking for virginity.
Für den Frieden zu töten ist so wie für die Jungfräulichkeit zu vögeln.
(Autor unbekannt)

Niemand, der Vertrauen verdient, bittet je darum.
John Lennon

Das Wichtigste im Leben ist die Ehrlichkeit – wenn man die überzeugend vortäuschen kann, hat man es geschafft.
Mark Twain

Mancher lehnt eine gute Idee bloß deshalb ab, weil sie nicht von ihm ist.
Luis Buñuel Portolés

Wer keinen Sinn im Leben sieht, ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig.
Albert Einstein

Mit Geld kann man sich viele Freunde kaufen, aber selten ist einer seinen Preis wert.
Josephine Baker

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
(Autor unbekannt)

Alle sagten immer: Das geht nicht!
Dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
(Autor unbekannt)

Wer wenig bedarf, kommt nicht in die Lage, auf vieles verzichten zu müssen.
Plutarch

Der Übergang vom Affen zum Menschen – das sind wir.
Konrad Lorenz

Einstweilen, bis den Bau der Welt
Philosophie zusammenhält,
erhält sie das Getriebe
durch Hunger und durch Liebe.
Friedrich Schiller

Doch guter Menschen Hauptbestreben,
ist Andern auch was abzugeben.
Wilhelm Busch


Universum

Nach allem, was wir über das Universum wissen, war das Elektron einer von Gottes besten Einfällen.
Prof. Dr. Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Das Universum entstand, als Gott durch Null dividierte.
Heinz Lohmann

Das Chaos im Universum nimmt zu.
(Autor unbekannt)

Wer sich nicht mehr wundern und in Ehrfurcht verlieren kann, ist seelisch bereits tot.
Albert Einstein

Einstein meinte, „merkwürdiges Zeug” würde im Universum existieren.
Natürlich hat er recht gehabt, denn Sie existieren ja, oder?
Wolfgang J. Reus

Intelligentes Leben werden wir im All nicht finden.
Es wird sich vor uns zu verbergen wissen.
Pascal Lachenmeier

Das Universum bringt mich in Verwirrung; ich kann nicht verstehen, wie ein solches Uhrwerk bestehen kann ohne Uhrmacher.
Voltaire

Glaub mir, dass kein Atom verloren geht dem All.
Hermann Ritter von Lingg

Verdoppelte sich der Sterne Schein,
Das All wird ewig finster sein.
Johann Wolfgang von Goethe

Der stolze Mensch vergisst, dass er und die Erde nur ein winziges Teilchen im Kosmos sind.
Otto Baumgartner-Amstad

Anzunehmen, die Erde sei der einzig bewohnte Himmelskörper im All, ist so absurd wie der Gedanke, daß auf einem mit Weizen besäten Feld nur ein einziges Saatkorn aufgeht.
Metrodorus von Chios (4. Jh. v. Chr)

Das Wissen, das der Mensch vom Universum besitzt, ist bedeutungslos im Vergleich zu den Geheimnissen, die es noch umgeben.
Germund Fitzthum

Das Universum ist vollkommen. Es kann nicht verbessert werden.
Wer es verändern will, verdirbt es. Wer es besitzen will, verliert es.
Laotse


Philosophisches

Achte auf deine Gedanken, denn sie sind der Anfang deiner Taten.
Salvador Dali

Versuche nicht, ein erfolgreicher Mensch, sondern lieber, ein wertvoller Mensch zu werden.
Albert Einstein

Ein Löffel voll Tat ist besser als ein Scheffel voll Rat.
Deutsches Sprichwort

Wenn du eine Entscheidung treffen musst und du triffst sie nicht, ist das auch eine Entscheidung.
William James

Der Mensch ist, was er isst.
ParacelsusPhilippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim nannte sich seit 1529 Paracelsus. Er war ein schweizerisch-österreichischer Arzt, Alchemist, Astrologe, Mystiker und Philosoph.

Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt.
Mahatma Gandhi

Das einzige Ziel jedweder Religion ist nicht das Seelenheil der Gläubigen, sondern nur die Macht und der Reichtum der Glaubenshüter.
(ich selbst)

Wes Brot ich ess, des Lied ich sing.
deutsches Sprichwort

Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg:
Es allen recht machen zu wollen.
Platon

Ideale sind wie Sterne. Wir erreichen sie niemals, aber wie die Seefahrer auf dem Meer richten wir unseren Kurs nach ihnen.
Carl Schurz

Geliebt zu werden macht uns stark.
Zu lieben macht uns mutig.
Laotse

Ein jedes Ding ist an sich ein Gift — Allein die Dosis macht's.
ParacelsusPhilippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim nannte sich seit 1529 Paracelsus. Er war ein schweizerisch-österreichischer Arzt, Alchemist, Astrologe, Mystiker und Philosoph.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antione de Saint-Exupéry

Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.
Konfuzius

Ignoranz bleibt die gefährlichste Massenvernichtungswaffe.
©Gregor Brand, deutscher Schriftsteller und Verleger

Alle unsere Streitigkeiten entstehen daraus, daß einer dem anderen seine Meinung aufzwingen will.
Mahatma Gandhi

Töten im Krieg ist nach meiner Auffassung um nichts besser, als gewöhnlicher Mord.
Albert Einstein

Nichts ist trügerischer, als eine offenkundige Tatsache.
Arthur Conan Doyle

Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und dem Menschen das Kostbarste stehlen: die Zeit.
Napoléon Bonaparte

Alles auf einmal tun zu wollen, zerstört alles auf einmal.
Georg Lichtenberg

Sei am Tag mit Lust bei den Geschäften, aber mach nur solche, dass du des Nachts ruhig schlafen kannst.
Thomas Mann

Die Menschen, die etwas von heute auf morgen verschieben, sind dieselben, die es bereits von gestern auf heute verschoben haben.
Sir Peter Ustinov

Die Kunst, weise zu sein ist die Kunst, zu sehen was man übersehen hat.
William James

Was es alles gibt, das ich nicht brauche!
Aristoteles

Der Fortbestand der Menschheit beweist nur die Geilheit derselben.
Artur Schopenhauer

Gäste sind wie Fische: Nach drei Tagen fangen sie an zu stinken.
Benjamin Franklin

Ist einer so fantasielos, dass er seiner Lüge mit Beweisen zu Hilfe kommt, dann soll er lieber gleich die Wahrheit sagen.
Oscar Wilde

Nur zwei Dinge sind unendlich:
Das Weltall und die menschliche Dummheit.
Beim Weltall bin ich mir allerdings nicht ganz sicher.
Albert Einstein

Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten.
Theodor Heuss

Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur.
Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor.
Hippokrates

Das Licht vertreibt die Finsternis – Der konstruktive Gedanke zerstört den negativen.
Dr. Joseph Murphy

Eine Lüge geht um die halbe Welt, bevor die Wahrheit Gelegenheit hat, ihre Hosen anzuziehen.
Sir Winston Churchill

Wenn zwei Philosophen zusammentreffen, ist es am vernünftigsten, wenn sie zueinander bloß Guten Morgen sagen.
Jean-Paul Sartre


Rhetorik

Ein guter Aphorismus ist die Weisheit eines ganzen Buches in einem einzigen Satz.
Theodor Fontane

Eine gute Rede hat einen guten Anfang und ein gutes Ende —
und beide sollten möglichst dicht beieinander liegen.
Mark Twain

Für eine gelungene Rede gebrauche gewöhnliche Worte und sage ungewöhnliche Dinge.
Artur Schopenhauer

Schlechte Argumente bekämpft man am besten, indem man ihre Darlegung nicht stört.
Sir Alec Guinness

Wer redet, weiß nicht. Wer weiß, redet nicht.
Buddha

Man lässt sich gewöhnlich lieber durch Gründe überzeugen, die man selbst gefunden hat, als durch solche, die anderen zu Sinn gekommen sind.
Blaise Pascal

Wer es darauf anlegt, sich unbeliebt zu machen, der nörgelt, erzählt immer nur von sich selbst und fällt seinem Gegenüber ständig ins Wort.
(Autor unbekannt)

Der ideale Mensch fühlt Freude, wenn er anderen einen Dienst erweisen kann.
Aristoteles


Über Wichtigtuer und Narren

Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
Oscar Wilde

Alter schützt nicht vor Torheit, aber Dummheit todsicher vor Bildung.
(Autor unbekannt)

Diskutiere nicht mit einem Idioten. – Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dann mit Erfahrung.
Bob Smith

Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.
Viktor von Bülow, alias Loriot

Streite dich nie mit einem Dummkopf. – Es könnte sein, dass die Zuschauer den Unterschied nicht bemerken.
Mark Twain

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky

Jede Dummheit findet einen, der sie macht.
Tennessee Williams

Man ist nie so lächerlich durch die Eigenschaften, die man besitzt, wie durch jene, die man zu haben vorgibt.
François de La Rochefoucauld

Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen gelegt werden, denn nur die Toten haben Zeit, sie zu erlernen.
Mark Twain

Der Weise lässt was er nicht tun kann. Nur der Dumme tut was er nicht lassen kann.
Konfuzius

Willst du einen Gegner überzeugen, mußt du ihm die besten und edelsten Züge seines Charakters vor Augen führen. Umwirb ihn auf diese Weise, wo du kannst. Halte ihm nicht seine Fehler vor.
Mahatma Gandhi

Ein Mann der überzeugt wird wider Willen,
bleibt seiner Meinung treu im Stillen.
Andrew Carnegie

Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geißler

Wenn immer die Klügeren nachgeben würden, dann würden immer nur die Dummen gewinnen.
(Autor unbekannt)


Spaßige Sprüche

  Lesen schadet Ihrer Dummheit!  
(Autor unbekannt)

Wer nicht Auto fährt, lernt nie richtig fluchen.
(Autor unbekannt)

Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen – in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe E. Lewis

Frauen entscheiden:
> nach 100 Millisekunden, ob ihnen ein Mann zusagt,
> nach zwei Minuten, ob ihnen der Körper gefällt,
> nach vier Minuten, ob er als Liebhaber in Frage kommt –
> und nach zwölf Jahren, ob sie lieber das Haus oder die Kinder behalten.
Harald Schmidt

Ich bin davon überzeugt, dass die CIA entdeckt hat, dass Monaco und Liechtenstein Massenvernichtungswaffen besitzen.
Sir Peter Ustinov

Lieber eine schmutzige Unterhose als eine saubere Uniform.
(Autor unbekannt)

Wer eisern schweigt, kann kein Blech reden!
(Autor unbekannt)

…drum prüfe wer sich ewig bindet,
wie sich das Geld zur Scheidung findet.
(Autor unbekannt)

In mir schlummert ein Genie – nur wird das Biest nicht wach!
(Autor unbekannt)

Manche Gegenstände werden durch ein einziges Löchlein entwertet.
Beispiele: ein Fahrschein, eine Jungfrau und ein Luftballon.
Kurt Tucholsky

Einen Dollar für ewiges Glück? - Ich wäre mit dem Dollar glücklicher.
C. Montgomery Burns

Wer glaubt, dass die Volksvertreter das Volk vertreten,
der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten!
(Autor unbekannt)

Wenn der Deutsche hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadenersatzpflichtig ist.
Kurt Tucholsky

Es ist nicht einfach mit diesen EU-Verordnungen:
Die werden in Brüssel beschlossen, in Frankreich gelesen, in Italien in den Papierkorb geworfen – und in Deutschland befolgt!
Harald Schmidt

Nur weil du paranoid bist, heißt das nicht, dass sie nicht hinter dir her sind.
Terry Pratchett

Wenn dich jemand umarmt, dann furze. Das gibt ihm das Gefühl, stark zu sein.
(Autor unbekannt)


Zurück   |   Startseite  |  Kontakt

GEGSOFT – Home Artikel Zeitkritik Kochrezepte GEG-FUN Kalauer Blondinen Klerikales Ethnisches Fußballer-Zitate Arztwitze Jüdisch Musiker Computerwitze Murphy's Computergesetze Aus Kindermund Kinder und Schüler Studenten Homosexuellen-Witze Zoten Vermischtes Beamtenwitze Polizistenwitze Antiwitze Makaberes Pärchenwitze Abkürzungen Letzte Worte Weisheiten     Geist & Weisheit Glück & Schicksal Liebe, Partnerschaft, Ehe Mensch & Umwelt Universum Philosophisches Rhetorik Wichtigtuer & Narren Spaßige Sprüche Tiefgründige Fragen Disk Clean Kokain-Fund bei ALDI Glossar
Physik-Wissen  Erotische Elektrostimulation Violet Wand
Sitemap Copyright Impressum Über GEGSOFT.DE Über mich Kontakt

Copyright © 2010-2014 by GEGSOFT – all rights reserved.
Morsecode
Hinweis:
Auf dieser Seite befindet sich ein Zufalls-Button, der beim Anklicken einen zufälligen Eintrag oben anzeigt.
Damit der Zufalls-Button funktioniert, muss Javascript aktiviert sein.
Wie Sie Javascript für Ihren Browser aktivieren, erfahren Sie auf enable-javascript.com ×