Zufallswitz

Studentenwitze

Professor zum Studenten: Mit dem, was sie nicht wissen, können noch zwei andere durchfallen!

Ein Student fragt den Professor:
Was genau definiert das Wort »Dilemma«
Der Prof überlegt kurz und antwortet:
Stellen Sie sich vor, sie liegen in der Mitte auf einem großen Bett zwischen einer wunderschönen jungen Frau und einem Homosexuellen.
Nun zum Dilemma: Wem drehen Sie den Rücken zu?

Der Student erscheint zu spät zur Vorlesung. Der Professor will ihn darauf hin zurecht weisen:
Haben Sie gedient?
Habe ich.
Und was hat der Spieß zu Ihnen gesagt, wenn Sie zu spät gekommen sind?
Guten Morgen, Herr Leutnant.

Kommt ein Student zu spät in die Vorlesung.
Ermahnt ihn der Professor: Sie sollten in Zukunft etwas schneller fahren!
Antwortet der Student: Aber genau deswegen bin ich doch zu spät!

Der Medizinprofessor steht mit seinen Studenten um eine aufgebahrte Leiche herum und fragt:
Fräulein Frenzel, woran ist der Mann gestorben?
Herzinfarkt. Klarer Fall.
Falsch. – Herr Wankel, was glauben Sie?
Thrombose, Embolie und deshalb Gehirnschlag.
Auch falsch. – Herr Schumann, Was könnte die Todesursache sein?
Alkoholismus, Trinkerleber, in der Folge Leberzirrhose und Exitus.
Richtig, Schumann. Wie Sie darauf sind gekommen?
Ich werde doch noch meinen Vater kennen…

Vortrag im Hörsaal für Theologie. Der Student fragt:
Herr Professor, was war Jesus eigentlich von Beruf?
Antwortet der Prof:
Der war Student. Hat mit 30 noch bei den Eltern gewohnt, lange Haare, und wenn er mal etwas gemacht hat, dann war es ein Wunder.

Die Medizinstudentin fragt ihren Professor:
Kann man sich auf einer Klobrille mit Tripper anstecken?
Das kann man schon, aber dort ist es doch ziemlich unbequem…


Der Student geht zur Mensa bis er bricht…

Im Hörsaal wurde eine neue Lautsprecheranlage installiert. Zur Kontrolle spricht der Professor ins Mikrofon:
Kann man mich auch in der letzten Reihe noch gut hören?
Ein Student aus der letzten Reihe unterbricht seine Unterhaltung mit seinem Nachbarn und antwortet:
Ja, Herr Professor, klar und deutlich – aber es stört uns überhaupt nicht.


Wenn eine Jurastudentin bis zum sechsten Semester noch nicht ihren Doktor hat, dann sollte sie ihn besser selber machen…

Zwei Studenten untehalten sich.
Wovon lebst Du eigentlich?
Ich schreibe.
Interessant – und was?
Nach Hause, dass ich Geld brauche!

Der Professor sagt zu Beginn des Seminars:
Natürlich wollen alle Hochschulen nur die besten Studenten... aber wir haben nur Sie.

In der Chemievorlesung vor einem Experiment sagt der Professor zu den anwesenden Studenten:
Wenn ich nicht vorsichtig bin, dann fliegen wir alle in die Luft. — Bitte treten Sie doch etwas näher, damit Sie mir besser folgen können.

Der Anatomieprofessor zur Studentin:
Welcher Teil des menschlichen Körpers weitet sich bei Erregung um das Achtfache?
Sie errötet und stammelt verlegen: Der… – ääh, dass…
Falsch, die Pupille, entgegnet der Professor, Und Ihnen, gnädiges Fräulein würde ich raten, mit nicht zu hohen Erwartungen in die Ehe zu gehen…
(Universität Wien, Prof. Kraus, Medizin-Anatomie)

Ein Professor hält vor seinen Medizinstudenten einen Vortrag:
Also, wenn Sie alle Ärzte werden wollen, müssen Sie erst einmal den Ekel überwinden.
Vor dem Professor liegt eine Leiche. Er steckt seinen Finger in den Hintern der Leiche und leckt ihn dann ab.
So, jetzt sind Sie dran.
Mit bleichen Gesichtern machen es ihm die Studenten einer nach dem anderen nach.
So, jetzt kommen wir zur Beobachtungskunst: Ich habe den Mittelfinger in das Rektum gesteckt und den Zeigefinger abgeleckt. – Also immer schön aufpassen…

Neulich auf dem Campus. Ein Student fragt seinen Kommilitonen:
Wie spät ist es?
Der andere: Donnerstag.
Keine Details – Sommer- oder Wintersemester?

Die hübsche Studentin sagt zum Professor:
Glauben Sie mir, ich würde alles tun, um dieses Examen zu bestehen. – Ich meine wirklich alles.
Der Professor hakt nach: Wirklich alles? Sie beugt sich zu ihm hinunter, blickt ihm tief in die Augen und haucht:
Ja, wirklich alles…
Da sagt der Prof im Flüsterton: Dann lernen Sie!

Empört sich der Professor in der Vorlesung: Heute will jeder Idiot Physik studieren – zu meiner Zeit war ich der einzige in der ganzen Stadt…

Was ist Betrug?, fragt der Professor den Jurastudenten.
Betrug ist, wenn Sie mich durchfallen lassen.
Wieso denn das?
Weil sich nach dem Strafgesetzbuch derjenige des Betruges schuldig macht, der die Unwissenheit eines anderen ausnützt, um diesen zu schädigen.

Der Medizinstudent übt eine Zangengeburt. Klopft ihm der Professor auf die Schulter:
Großartig, wenn Sie jetzt noch dem Vater die Geburtszange über den Kopf hauen, dann haben Sie die ganze Familie ausgerottet.

Ein junger Medizinstudent macht mit dem betreuenden Arzt einen ersten Rundgang durchs Krankenhaus.
Sie kommen an einem offenen Zimmer vorbei, in dem ein Mann auf dem Bett liegt, der wie wild masturbiert.
Der Student fragt: Was ist denn mit dem los?
Der Arzt antwortet: Seine Hoden produzieren zu viele Spermien – deshalb muss er dauernd onanieren, damit sie nicht platzen!
Na sowas…, denkt der Student.
Kurze Zeit später sieht er in einem anderen Zimmer, wie eine hübsche Krankenschwester bei einem Patienten auf dem Bett sitzt und ihm einen bläst.
Und was hat der da?, fragt der Student neugierig.
Gleiches Problem, aber Privatpatient.

Du studierst jetzt schon im 16. Semester Medizin, mein Sohn. Wann gedenkst du eigentlich mal Arzt zu werden?
Ach weißt du Papa, ich lasse mir absichtlich Zeit. Die meisten Patienten haben zu älteren Ärzten einfach mehr Vertrauen.

Ein Professor hielt an der Uni vor Medizinstudenten einen Vortrag über »Unfreiwillige Muskuläre Kontraktionen«.
Er wusste, dass dies nicht unbedingt das spannendste Thema war. Deshalb beschloss er, die Vorlesung etwas aufzulockern.

Er zeigte auf eine junge Studentin in der ersten Reihe und fragte:
Wissen Sie, was ihr Arschloch tut, während Sie einen Orgasmus haben?
Sie antwortete: Wahrscheinlich in der Kneipe sitzen und Pils trinken.

Medizinische Fakultät, Präparationskurs.
Eine Studentin schneidet und präpariert schon eine zeitlang am Penis einer männlichen Leiche herum.
Irgendwann fragt der Professor: Suchen Sie da was?
Ja, den Knochen!
Also, das mit Ihrem Medizinstudium würde ich mir noch mal überlegen, aber Ihren Freund sollten Sie behalten.

Drei Studenten reden darüber, wer den menschlichen Körper entworfen hat.
Der erste sagt: Das muss ein Maschinenbauer gewesen sein. Denkt doch an die ganzen Gelenke!
Der zweite: Nein! Das muss ein Elektroniker gewesen sein. Denkt doch nur an das komplexe Gehirn und die Nerven.
Der dritte wehrt ab: Nein! Das muss ein Architekt gewesen sein. Oder wer sonst wäre so blöd, das Abwassersystem mitten in den Vergnügungspark zu legen?

Der Student liegt krank im Bett. Ein Mädchen kommt ihn besuchen.
Die ältere Dame, die die Tür öffnet, sagt: Der Junge hat Grippe.
Ich bin seine Schwester.
Das ist aber nett, sagt die Frau, dass ich Sie kennenlerne. – Ich bin nämlich seine Mutter.

Der Physikprofessor fragt seinen Studenten:
Wie messen Sie mit Hilfe eines Barometers die Höhe dieses Gebäudes?
Ich steige aufs Dach, werfe das Barometer hinunter und stoppe die Zeit, bis es unten aufschlägt.

Der Professor doziert vor den Erstsemestern über die Elektronentransfertheorie. Er schreibt eine Strukturformel an die Tafel und sagt:
Wie Sie sehen, fehlt ein Elektron. Wo ist es?
– Schweigen. –
Wo ist das Elektron?, fragt der Professor erneut.
Da ruft einer der Studenten: Niemand verlässt den Hörsaal!

Beim Examen wird der Jurist gefragt:
Was ist die Höchststrafe für Bigamie?
Zwei Schwiegermütter!


Zurück   |   Startseite  |  Kontakt

GEGSOFT – Home Artikel Zeitkritik Kochrezepte GEG-FUN Kalauer Blondinen Klerikales Ethnisches Fußballer-Zitate Arztwitze Jüdisch Musiker Computerwitze Murphy's Computergesetze Aus Kindermund Kinder und Schüler Studenten Homosexuellen-Witze Zoten Vermischtes Beamtenwitze Polizistenwitze Antiwitze Makaberes Pärchenwitze Abkürzungen Letzte Worte Weisheiten Tiefgründige Fragen Disk Clean Kokain-Fund bei ALDI Glossar
Physik-Wissen  Erotische Elektrostimulation Violet Wand
Sitemap Copyright Impressum Über GEGSOFT.DE Über mich Kontakt

Copyright © 2010-2014 by GEGSOFT – all rights reserved.
Morsecode
Hinweis:
Auf dieser Seite befindet sich ein Zufalls-Button, der beim Anklicken einen zufälligen Eintrag oben anzeigt.
Damit der Zufalls-Button funktioniert, muss Javascript aktiviert sein.
Wie Sie Javascript für Ihren Browser aktivieren, erfahren Sie auf enable-javascript.com ×